Vortrag

Es ist wichtig Abschied zu nehmen.
Vortrag von zwei Bestatterinnen.

Abschied – Veränderung – Loslassen – entstehen lassen

- Haben Sie sich auch schon Gedanken zu Ihrem eigenen Sterben gemacht?
- Mussten Sie von einem lieben Menschen Abschied nehmen?
- Möchten Sie mehr erfahren über die letzten „Notwendigkeiten“, was ist zu tun, woran muss ich denken, was alles kommt auf mich zu, wenn das Thema Tod, Bestattung, Abschied vor mir steht?

Gerne laden wir Sie ein, sich an das Unausweichliche im Leben heran zu wagen:
- Es ist wichtig, wie wir Abschied nehmen
- Was ist zu tun, wenn jemand stirbt
- Endlichkeit – wie wünsche ich mir meine Verabschiedung
- Belorma – die Bestatterinnen; wer sind wir, was tun wir, warum

Dienstag, 19. März 2019
19:30 Uhr im Pfarreiheim
Kursleitung: Barbara Karner, Madlen Heer
Kosten: Fr. 10.00, für Nicht-Vereinsmitglieder Fr. 15.00

Kontakt: Trudi Wiederkehr, 041 980 49 62, trudi.wiederkehr@frauenverein-schoetz.ch

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Vortrag ist für alle Interessierten offen.
Wir freuen uns auf Euch!

Download Plakat PDF [911 KB]